Ausstellungen und Veranstaltungen in der GALERIE VEREIN BERLINER KÜNSTLER

ARTS CLUB BERLIN im VEREIN BERLINER KÜNSTLER | eine Initiative der Künstlerinnen und Künstler des VBK

KUNST | GESELLSCHAFT | WISSENSCHAFT | LITERATUR

Nach der Sommerpause starten wir das zweite Halbjahr 2018 mit der Präsentation

Buchprojekt "Urban Framing" der Künstlerin Sandra Becker.

am MONTAG, 17. September um 19.30

Städtische Strukturen bestimmen unseren Alltag. In dem digitalen Buch werden städtische Beziehungsgeflechte thematisiert. Strukturen formen unsere Wahrnehmung im Raum. Wie fokussieren wir unseren Blick, wenn wir uns im Stadtraum bewegen? Wenn wir mit dem Fahrrad fahren ist die Wahrnehmung anders als wenn wir zu Fuß unterwegs sind. Auch bestimmt unsere Stimmung den Blick. Da können Details wichtiger sein als grosse Zusammenhänge.
Das Tagebuch zeigt subjektive Blickrichtungen. Es gibt Linien, Kreise, Gitterstrukturen und Raumverschachtelungen.

Sandra Becker, Medienkünstlerin seit 1991, leitet die Medienwerkstatt Berlin, Vorstand der webgrrls, unterrichtet an der Freien Universität und war von 2007 bis 2009 Gastprofessorin an der Universität der Künste. In ihrem Werk thematisiert sie die Wahrnehmung in analogen und digitalen Zusammenhängen. Sie erhielt u.a. den Digital Art Preis für Bewegtbild in 2000 und den Karl-Hofer-Preis in 2006.

Externe Ausstellungen / Projekte 2018/19

ATMOSFERA go west - go east

Litauische und Deutsche Kunstler im Dialog
deutsch-litauisches Projekt zwischen VBK und Artists’ Association Gallery Vilnius

Gastkünstler aus Vilnus: Romualdas Balins, Saulius Dastikas, Mantas Maziliauskas, Virgis Ruseckas
VBK-Künstler: Ameret, Nele Probst, Anita Staud, Evelyn Sommerhoff

Kuratiert von Sandra Dastikiene und ameret

Projektdaten 2018
06. - 15.07. Marianne Werefkin Symposium | Vysuonos/Utena Lithuania
15.07. Erste Präsentation im ‚Were in Estate‘ und in Utena

17. August - 01.September Ausstellung in Dailininkų sąjungos galerija
Vokieciug 2. | LT-01130 Vilnius

13.10. - 04.11. Ausstellung in der Galerie Verein Berliner Künstler | Berlin
15.10. ARTS CLUB BERLIN
Ein Dialog zwischen 4 litauischen Künstlern und 4 Künstlerinnen aus Berlin dar, mit dem Ziel die aktuelle Rolle von Kunst und Künstlern in der jeweiligen Gesellschaft zu reflektieren. Dabei wurde nicht nur die Kunst der jeweiligen Nation erforscht – man suchte in Straßen-Aktionen/Performances einen direkten Austausch mit der Öffentlichkeit, um die kulturellen Ansätze zu erfahren. Der Artist talk findet im Rahmen der laufenden Ausstellung go west-go east in der Galerie Verein Berliner Künstler statt.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Alle Ausstellungen und Veranstaltungen 2018

Änderungen vorbehalten.

Aktuell sind keine Termine vorhanden.