MITGLIEDSCHAFT im VEREIN BERLINER KÜNSTLER

Sie wollen Mitglied im Verein Berliner Künstler werden?

Der VEREIN BERLINER KÜNSTLER (VBK, gegr. 1841) präsentiert in seiner Produzentengalerie zeitgenössische und aktuelle Kunst aller künstlerischen Sparten, von Künstlern die ihren Lebens- und Arbeitsschwerpunkt in Berlin haben,
engagiert sich für den internationalen Ausstausch von Künstlern,
fördert den kritischen Diskurs über Kunst und Gesellschaft und Produktionsbedingungen von Kunst,
ermöglicht in seiner Galerie jählich 8-10 Ausstellungen verschiedener Formate.

Jeder/e professionelle Künstler/in, der/die in Berlin lebt oder arbeitet, können sich um eine Mitgliedschaft bewerben. Eine Vorgabe hinsichtlich der künstlerisch- stilistischen Ausrichtung gibt es nicht.

Das nächste Aufnahmeverfahren findet im Januar 2019 statt.

Die Aktivitäten des VBK werden im wesentlichen durch ehrenamtliche Tätigkeit seiner Mitglieder gewährleistet. In Gremien und Arbeitsgruppen werden Ausstellungs- und Projektideen gemeinsam entwickelt.

Die Bewerbungsunterlagen sind bereits ab November 2018 verfügbar.

Eine Bewerbung von ambitionierten Laien und semiprofessionellen Künstlern ist leider nicht möglich.

Für eine Bewerbung genügt zunächst ein formloser,
schriftlicher Antrag per Post, Fax oder E-Mail.

Ergänzt werden soll dieses Schreiben durch eine Kurzbiografie,
aus welcher die hauptberufliche künstlerische Tätigkeit hervorgeht.

Dies senden Sie per E-Mail oder per Post/Fax an:

Verein Berliner Künstler
Schöneberger Ufer 57
10785 Berlin
Fax: 030 - 269 31 916

Bewerbungsunterlagen
Rechtzeitig vor dem nächsten Aufnahmetermin werden Sie durch unser Büro zur Einreichung Ihrer Bewerbungsunterlagen (Vita, Kataloge und Fotomaterial), ergänzt durch 5 aktuelle, aussagekräftige Originalarbeiten, eingeladen.

PDF-Download
Bewerbungsunterlagen


Ort des Bewerbungsverfahrens
ist die Galerie des VBK, Schöneberger Ufer 57, 10785 Berlin

Aufnahmekommission
Satzungsgemäß entscheidet über die Aufnahme in den VBK die Aufnahmekommission, ein von der Mitgliederversammlung gewähltes 7-köpfiges Gremium. Die Mitglieder der Aufnahmekommission sind Vertreter aller künstlerischen Sparten. Die Entscheidung unserer Aufnahmekommission über Ihre Mitgliedschaft ist unanfechtbar und juristisch nicht einklagbar. Sie wird Ihnen schriftlich mitgeteilt. Eine erneute Bewerbung ist möglich. Der Verein Berliner Künstler kann leider aus Kostengründen weder anfallende Transportkosten, noch die Kosten für die Rücksendung Ihrer Unterlagen übernehmen. Ihre Unterlagen holen Sie nach Terminabsprache bitte selbst wieder ab.

Unsere Räume sind alarmgesichert, eine zusätzliche Versicherung Ihrer Werke in unseren Räumen gibt es nicht. Einen sorgsamen, fachmännischen Umgang mit den von Ihnen eingereichten Werken können wir garantieren. Sollte es dennoch zu irgendwelchen Beschädigungen kommen, übernimmt der Verein Berliner Künstler keinerlei Haftung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

 

Ort des Bewerbungsverfahrens
Galerie Verein Berliner Künstler, Schöneberger Ufer 57, 10785 Berlin

Aufnahmegebühr
Für die Aufnahme in den VBK entsteht eine Gebühr in Höhe von 30,- €. Die Teilnahme an dem Verfahren ist konstenfrei.

Aufnahmekommission  
Satzungsgemäß entscheidet über die Aufnahme in den VBK die Aufnahmekommission, ein von der Mitgliederversammlung gewähltes 7-köpfiges Gremium.

Die Mitglieder der Aufnahmekommission sind Vertreter verschiedener künstlerischen Sparten.

Der Verein Berliner Künstler kommt weder für die anfallenden Transportkosten, noch für die Kosten für die Rücksendung eingereichter Unterlagen nicht auf.
Diese können nach Terminabsprache auch persönlich im Büro des VBKs abgeholt werden.

Unsere Räume sind alarmgesichert. Einen sorgsamen Umgang mit den (von Ihnen) eingereichten Werken sichern wir Ihnen zu.
Der Verein der Berliner Künstler übernimmt keinerlei Haftung.

Wir bitten um Verständnis, dass von einem Atelierbesuch abgesehen wird.

 

Kontakt
info@vbk-art.de
http://www.vbk-art.de
Tel. 0049 - (0)30 - 261 23 99 (Mo-Fr, 10-15 Uhr)