Barbara Tucholke

Barbara Tucholke

Lebenslauf

1939 in Dresden geboren

1957 - 1962 Studium an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee, Diplom für Grafik; bei Prof. Vogenauer, Wittkugel, Mohr, Klemke

1963 Mitglied im Verband Bildender Künstler-Berlin

1963 - 1967 freischaffend in Berlin als Illustratorin und Grafikerin

1967 - 1972 Arbeit in der Redaktion Neue Berliner Illustrierte, Layout und Gestaltung

1972 - 1976 Arbeit bei Progress-Film-Verleih, Layout und Plakat

seit 1977 freischaffend als Illustratorin, vorwiegend Pressezeichnung 1987 Fördervertrag zur künstlerischen Entwicklung Studien zur Pastelltechnik

seit 1988 freischaffend als Malerin und Grafikerin

1993 Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler, Berlin

Ausstellungen

1977 - 1987 mit Layout und Illustration

ab 1988 mit Malerei und Grafik, Einzelausstellungen und Beteiligungen

Arbeiten in öffentliche-privatem Besitz:
- Galerie Berghuis, Assen, Niederlande
- Industriekreditbank, Berlin

Themenspektrum:
Stadtansichten, Landschaft, Stillleben

<< Zurück