GALERIE VEREIN BERLINER KÜNSTLER

Galerie Verein Berliner Künstler
Galerie Verein Berliner Künstler

EXPERIMENTELL

175 Jahre | Verein Berliner Künstler | 1841 - 2016

Eröffnung der 8. Ausstellung der Reihe 10 x 10

am 31. August 2016, 19 Uhr.

Begrüßung: Andrea Streit, VBK Vorstand

7 KünstlerInnen präsentieren Arbeiten unterschiedlicher Techniken. Mit ihren experimentellen, künstlerischen Verfahrensweisen erforschen sie Möglichkeiten, stellen sie Fragen, wollen keine Behauptungen sondern entwickeln Versuchsanordnungen und Reflektionen mit offenem Ausgang.

Ausstellende Künstler:
Gerda Berger | Birgit Borggrebe | Ellinor Euler | Ute Faber | Karsten Kelch | Carolina Patiño Mayer | Sabine Schneider

Ausstellungsdauer: 1. September bis 11. September 2016

Gerda Berger www.gerda-berger-art.de
Nur wenige Farben bestimmen die experimentellen Bilder von Gerda Berger, vor allem jeweils Rot, Gelb, Blau und Schwarz. Farben, die fließend, sprühend, wolkig, zeichenhaft sind oder sich verästelnd wie Menetekel erscheinen. Zeichen, die zu entziffern schwer fällt. Zeichen, die ihr Geheimnis wahren, nur andeuten, aufzeigen, zum Mitempfinden auffordern, gar warnen.

Birgit Borggrebe www.birgit.borggrebe.de
In Birgit Borggrebes Experiment entstehen fiktive Landschaften ohne realen Ortsbezug. Mit verschiedenen Techniken, teilweise auch mit Siebdruck, experimentiert sie so lange, bis reale Bilder sich transformiert haben zu neuen Phantasiewelten. Sie verweisen auf etwas anderes als nur auf das Dargestellte und individuelle Interpretationsspielräume öffnen sich.

Ellinor Euler www.ellinoreuler.de
vom Bekannten ins Unbekannte zu gehen und Vertrautes so zu verändern, dass daraus etwas Irritierendes und Neues entsteht. Diese Transformation findet ihre Entsprechung in der Umdeutung von bekannten Alltagsmaterialien in Ellinor Eulers aktuellen Arbeiten.

Ute Faber www.utefaber.com
Ute Faber sammelt Inspirationen und Fundstücke aus Stadt- und Naturlandschaften. Sich wandelnde Umgebungen und verändernde Beziehungen werden zu neuen Objekten und Geschichten im neuen Gewand zusammenfügt.

Karsten Kelsch www.karstenkelsch.de
Wahrnehmung und Weiterentwicklung der Idee im Malprozess sind für mich nicht trennbar, es entsteht der Drang des Darstellens von Formen, Linien, Farben, Weiten, Tiefen, Lügen und Wahrheiten. Das Einfühlungsvermögen als Beginn des ästhetischen Erlebens ist die Bejahung der Selbstäußerung im Malprozess. Während des Einfühlens in ein Objekt bin ich in dem Objekt von meinem individuellen Ich erlöst, solange mein innerer Erlebnisdrang in einem äußeren Objekt, in einer äußeren Form aufgeht.

Carolina Patiño Mayer www.patinomayer.de
Die Künstlerin Carolina Patiño Mayer bedient sich bei ihrer künstlerischen Arbeit der analogen Fotografie. Ausgangspunkt ihres Schaffens ist die momentane Realität, die mit den Mitteln der Fotografie festgehalten und eigen interpretiert wird.

Sabine Schneider www.kunst-sasch.de
Die graphischen Karten, die Sabine Schneider präsentiert, zeigen keine konkreten Länder oder Regionen. Sie sind Zeugen von Fragmentierungen und Diskontinuitäten. Orientierung bieten sie nicht und lassen auch keine Erkenntnisse über die Areale zu. Sie stehen als Bilder artifizieller Landschaften für eine fiktive, äußerlich wie innerlich fragmentierte Welt.

In 10 Ausstellungen werden für jeweils 10 Tage unter den Titeln von 10 Schlüsselbegriffen vielfältige künstlerische Positionen der Künstler des VBK präsentiert. 
NARRATIV -  FIGURATIV -  EXPRESSIV - REDUKTION - ARCHITEKTONISCH - KÖRPERNAH - LYRISCH – PHANTASTISCH -  EXPERIMENTELL - MULTIMEDIAL – PERFORMATIV -  REFLEXIONEN 
 
Die Keywords bieten die reflektorischen und produktionsbasierten Linien, an denen sich die gestalterischen und kuratorischen Entscheidungen orientieren.  
An diesen 10  Ausstellungen sind 82 KünstlerInnen, VertreterInnen aller Sparten, beteiligt. Alle Ausstellungen werden durch die Künstler selbst konzeptionell entwickelt, kuratiert und eingerichtet. Die differenzierten künstlerischen Positionen bilden im großen Bogen des Projekts eine polyphone Visualisierung künstlerischer Mittel. Es  werden die künstlerische Vielfalt der Mitglieder des Vereins Berliner Künstler und die  professionelle Ausstellungstätigkeit des VBK demonstriert. 

Das Jubiläumsjahr und seine Veranstaltungen stehen unter der Schirmherr­schaft der Staatsministerin für Kultur und Medien, Prof. Monika Grütters.

Anlässlich des Jubiläums erscheint das Buch »Immer wieder zeitgenössisch. Verein Berliner Künstler 1841-2016«, herausgegeben vom VBK, 100 Seiten, mit Farbabb., ISBN: 978-3-00-052694-7

Vorschau:

10 x 10

Ausstellungsreihe 10 x 10
vom 25. Mai bis 9. Oktober 2016

Aktueller künstlerischer Positionen von Mitgliedern des Vereins Berliner Künstler

Eröffnung der Ausstellungen jeweils mittwochs 19 Uhr vor den Terminen

LYRISCH PHANTASTISCH

18.08.2016 - 28.08.2016

Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der 7. Ausstellung der Reihe 10 x 10 „LYRISCH PHANTASTISCH“.

Aktueller künstlerischer Positionen von Mitgliedern des Vereins Berliner Künstler:
Susanne Knaack | Ebrahim Ehrari | Barbara Czarnojahn | Barbara Zirpins | Sandy Cheyne | Wilfried Habrich | Peter Thomas Mayer |

Eröffnung | Mittwoch, 17. August um 19 Uhr

Download: Einladungskarte

Ort: Galerie Verein Berliner Künstler, Schöneberger Ufer 57, 10785 Berlin

EXPERIMENTELL

01.09.2016 - 11.09.2016

Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der 8. Ausstellung der Reihe 10 x 10 „EXPERIMENTELL“.

Aktueller künstlerischer Positionen von Mitgliedern des Vereins Berliner Künstler:
Sabine Schneider | Karsten Kelsch | Birgit Borggrebe | Ute Faber | Carolina Patiño Mayer | Ellinor Euler | Gerda Berger | Tine Schumann |

Eröffnung | Mittwoch, 31. August um 19 Uhr

Download: Einladungskarte

Ort: Galerie Verein Berliner Künstler, Schöneberger Ufer 57, 10785 Berlin

MULTIMEDIA PERFORMATIV

15.09.2016 - 25.09.2016

Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der 9. Ausstellung der Reihe 10 x 10 „MULTIMEDIA PERFORMATIV“.

Aktueller künstlerischer Positionen von Mitgliedern des Vereins Berliner Künstler:
Sandra Becker | Vera Krickhahn | David Dibiah | Helga Ntephe | Jens Reulecke | Monika Ortmann | Sebastian Kusenberg | Andrea Sunder-Plassmann |

Eröffnung | Mittwoch, 14. September um 19 Uhr

Download: Einladungskarte

Ort: Galerie Verein Berliner Künstler, Schöneberger Ufer 57, 10785 Berlin

REFLEXIONEN

29.09.2016 - 09.10.2016

Wir laden Sie herzlich ein zur Eröffnung der 10. Ausstellung der Reihe 10 x 10 „REFLEXIONEN“.

Aktueller künstlerischer Positionen von Mitgliedern des Vereins Berliner Künstler:
Helga Wagner| Uschi Leonhardt | Ursula Schwirzer | Franziska Rutishauser | Renate Pfrommer | Eberhardt Purrucker | Detlef Olschewski | Andrea Streit | Karoline Koeppel |

Eröffnung | Mittwoch, 28. September um 19 Uhr

Download: Einladungskarte

Ort: Galerie Verein Berliner Künstler, Schöneberger Ufer 57, 10785 Berlin

Zurück